Valeostudio

Aktuelles

Ausbildung Systemischer Coach

Wir freuen uns sehr seit diesem Jahr einen Systemischen Coach im Valeo zu haben. Yannik Lengenberg schloss im Frühjahr 2019 die umfassende, einjährige Ausbildung im Deutschen Coaching Verband ab. Veränderung bedeutet immer sich selber ein Stück besser kennen zu lernen. Veränderung bedeutet Ziele zu definieren, Horizonte erweitern, neue Wege zu finden und zu begehen, sowie Rückschläge in Chancen zu verwandeln. Sie suchen professionelle Unterstützung auf neuen Wegen? Sprechen Sie uns an.  
"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."
 

Artikel Trainermagazin

Das Trainer Magazin veröffentlichte vor kurzem einen Artikel von unserem Coach Yannik. Jeder Personal Trainer, der sein Handwerk ernst nimmt, weiß um die Wichtigkeit professioneller Kommunikation. Nur wer seine Kunden richtig versteht kann auch effektiv helfen. In diesem Artikel gibt Yannik eine Möglichkeit die eigene Kommunikation zu verbessern, indem er unter anderem das Konzept der Landkarte vorstellt. Für jeden Trainer ein Muss! Viel Spaß beim lesen.  
"Kommunikation ist nicht, was A sagt, sondern was B hört!"
  Coaching Artikel 07.06.2019

Interview Men´s Health

Der Gewinn des NEOS Awards durch unseren Coach Niko Romm schlägt auch medial einige Wellen. In der September Ausgabe 2019 der deutschen Men´s Health findet sich ein ganzseitiges Interview mit Niko, welches wir natürlich nicht vorenthalten wollen. Dort geht es um Neuronales Bewegungscoaching, Erfolgsfaktoren im Beruf sowie Teile unseres Valeo-Credos: niemals aufhören zu lernen und sich ständig neu zu hinterfragen. Unser Lieblingszitat findet sich auch in der Überschrift wieder:  
 "Qualität setzt sich am Ende immer durch!"
  Viel Spaß beim lesen! 🙂 0919_MH _Life __Strong for Life Niko Romm

Partnership Norwich FC

We are very happy and proud to announce that Valeo Personal Training will support a fantastic organization for the upcoming Premier League Season 2019/20: Norwich City FC. 🙌 The consulting includes the areas Performance Nutrition and Applied Neurology Training.
"On the ball, city!"

Titelcover Trainer Magazin

Nach dem Gewinn der wertvollsten Auszeichung für Personal Trainer - dem NEOS AWARD - wurde unserem Coach Niko nun eine weitere Ehre zu Teil: er ziert bereits zum zweiten mal das Titelcover des Trainer Magazins, eine der wichtigsten Informationsquellen in der deutschen Trainer Szene. Wir freuen uns darüber und hoffen, dass niemand die Ausgabe 04/2019 verpasst!   Ein weiteres Highlight darin ist der Artikel von unserem "Head of Psychology", Yannik Lengenberg. Er schreibt dort über Techniken aus dem systemischen Coaching, die wir in unsere Arbeit mit einfließen lassen.

Personal Trainer des Jahres

„Unglaubliche Wertschätzung und Bestätigung unserer Arbeit!“

  Vor fast zehn Jahren gründeten Nina & Niko Romm das Valeo Personal Training in Bonn und fungieren seither als Geschäftsführer und natürlich Trainer. „Mit Valeo Personal Training haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Menschen mehr Lebensqualität zu schenken. „Ich bin stark. Ich bin gesund.“ – das soll jeder unserer Kunden nachhaltig von sich behaupten können“, erklärt Niko Romm. Seine berufliche Vita ist schon jetzt beeindruckend, betreute er in den vergangenen zehn Jahren doch schon zahlreiche erstklassige Fußballer in der Reha oder bei einem Neuronalen Bewegungscoaching. Darunter sind Namen wie Lukas Podolski, Nuri Sahin, Claudio Pizarro oder Mo Dahoud.   „Unsere Aufgabe ist es, die Lücke zwischen diagnostizierter Krankheit und maximal möglicher Leistungsfähigkeit und Gesundheit zu überwinden und jedem zu höchster Energie und Lebensfreude zu verhelfen“, so Romm.  „Stark, Gesund, Glücklich“ – das ist das Credo von Valeo Personal Training. Und genau das hat ihm nun auch eine der wichtigsten Auszeichnungen für Personal Trainer beschert: den NEOS AWARD in der Kategorie Personal Trainer 2019. Dieser kürt den besten und innovativsten Personal Trainer im deutschsprachigen Raum.   „Nach fast zehn Jahren Arbeit mit dieser Vision jetzt auch mit der wertvollsten Auszeichnung für Personal Trainer geehrt zu werden, ist eine unglaubliche Wertschätzung und Bestätigung unserer Arbeit“, lobt Romm sein Team in höchsten Tönen. Und es soll weiter gehen, Romm hat noch viel vor. Der NEOS AWARD ist nur der Anfang einer noch langen Reise eines Bonner Personal Trainers. 

Neuronales Bewegungscoaching

Training für das Gehirn!

In unserer regelmäßigen Artikel-Reihe für das Trainer Magazin beschäftigen wir uns mit dem Thema "Funktionelle Neurologie". Sie haben chronische Rückenschmerzen? Eine Schulter, die sich seit Jahren immer wieder meldet? Immer wieder Migräne? Oder sind auf der Suche nach dem letzten bißchen an Leistungsfähigkeit, welches ausgereizt werden soll? Dann sollten Sie einmal ein Neuronales Bewegungscoaching ausprobieren - oftmals auch unzutreffend als "Neuroathletiktraining" bezeichnet.
Ein neuronales Bewegungscoaching ist die zielgerichtete,sehr spezifische Arbeit mit dem Nervensystem mit dem Ziel, den motorischen Output zu verbessern. Wenn manden Input – also die Qualität der Informationen sowie die Fähigkeit von Gehirnarealen, diese zu bewerten – verbes- sert, wird sofort auch der Output besser. Das passiert mit der Geschwindigkeit des Nervensystems: sofort. Je nach- dem, wie schlecht die vorherige Qualität des Inputs war, fallen Verbesserungen zum Teil sehr deutlich aus. Daszentrale Nervensystem (ZNS) empfängt jede Sekunde eineriesige Menge Informationen aus unseren peripherem Nervensystem (PNS). Auf Basis dieser Informationen muss unser Gehirn eine Entscheidung treffen, was diese Infor- mationen für mich bedeuten (Integration) und welche Handlung darauf folgt (motorischer Output). Dieser Prozess erfolgt in der Regel unterbewusst.
Den gesamten Artikel zum Thema "Neuronales Bewegungscoaching" könnt Ihr hier lesen: 62-64 Neuronales Coaching

Metabolische Flexibilität

Schlanker und gesünder durch Stoffwechseleffizienz!

In unserer regelmäßigen Artikel-Reihe für das Trainer Magazin beschäftigen wir uns mit dem Thema "Stoffwechsel". Was macht eigentlich einen "schnellen" oder "langsamen" Stoffwechsel aus? Welche Grundlagen sollten unbedingt vorhanden sein, bevor ich tatsächlich meine Ernährung umstelle?  
Im Rahmen einer Ernährungsberatung begleiten wir den Kunden auch bei einer Verhaltensänderung. Eine wichtige Variable dabei ist das Hungergefühl, denn bei permanentem Hunger ist jede Ernährungsumstellung zum Scheitern verurteilt, da Willenskraft nur eine sehr begrenzte Ressource des präfrontalen Kortex ist.  
Den gesamten Artikel zum Thema "Metabolische Flexibilität" könnt Ihr hier lesen: https://www.valeostudio.de/wp-content/uploads/2019/01/60-63-Metabolische-Flexibilität.pdf

Ein komplexer Beruf

Für das Trainer-Magazin wurde unser Trainer Niko darum gebeten, für die Sonderbeilage Aus-, Weiter- und Fortbildung eine aktuelle Marktübersicht für die Fitnessbranche zu geben. Er schildert darin, was einen "qualifizierten" Trainer ausmacht, welche Entwicklungen in der Aus- und Weiterbildung wünschenswert wären und welcher "Trend" den Markt auch in den kommenden Jahren weiter begleiten und sich fest etablieren wird. Den gesamten Artikel könnt Ihr hier lesen: 04-07_Ausbildungsbeilage[6]

Ernährungsberatung

Sie haben schon alle möglichen "Diäten" und Ernährungsprogramme ausprobiert? Aber scheinbar nichts hilft? Oder die "Willenskraft" ist aus scheinbar unerklärbaren Gründen Abends einfach nicht mehr vorhanden und dann isst man doch zu viel? Obwohl man sich seit Wochen und Monaten etwas anderes vornimmt? Nun - vielleicht wurde Ihr Gehirn bisher einfach nicht mit einbezogen...!? Wir verfolgen aus gutem Grund einen anderen Ansatz. Denn wenn das Gehirn konstant auf der Suche nach dem richtigen Stimulus ist, sind wir nur mit reiner Willenskraft zum Scheitern verurteilt.   Für die aktuelle Ausgabe des Trainer Magazin haben wir einen Artikel geschrieben, der diese Thematik etwas genauer betrachtet: Valeo Ernährungsberatung[1] Wer es jetzt ganz genau wissen möchte: wir bieten umfangreiche, maßgeschneiderte Lösungen zum Thema Ernährung. Vereinbaren sie jetzt ihren unverbindlichen Informationstermin!